Provocative Glamour

 

Krolop wars!! Alles fing im Netz an... Oder eher auf Facebook. Krolop&Gerst schrieben einen Workshop "Provocative Glamour" in Leipzig aus. Da ich Leipzig sowieso für Immer & Ewig zu meiner Lieblingsstadt erkoren habe, konnte ich da natürlich nicht nein sagen. Mit an Bord waren Styling Belle und Mandy, die sich von einigen Fotografen haben fotografieren lassen. Alles in Allem ein sehr gelungener Workshop vom Martin Krolop, den ich nur weiter empfehlen kann. Es geht vor Allem um Blickschulung, weg von allzu technischen Dingen, hin zu reinem Fotografieren. Dabei sollen Bilder entstehen, die eben nicht immer nach Perfektion schreien. Bilder, die das Model in einer abgefahrenen Szenerie hervorheben. Ein bisschen Instagram-like, ein bisschen Neuzeit-Magazin-like, anders eben. Letztendlich geht es laut Martin darum, und da hat er recht, dass die Bilder dem Model gefallen und nicht den tausenden von Fotografen, die das Bild kritisch bewerten. Ein interessanter Ansatz und wenn man da mal genau drüber nachdenkt, ja, das ist so. Fotografie soll Spaß machen, soll dem Model gefallen. Kein Zwang, nicht dauernde Perfektion, einfach shooten, ungewöhnliche Ausschnitte, verrückte Klamotten, sexy, abgefahren und alles, was halt Spaß und Laune macht. Ich denke, das war nicht mein letztes Glamour-Shooting und darum gibt es diese Rubrik in meiner Galerie, die ich sicher von Zeit zu Zeit erweitern werde. Anfragen nehme ich gern entgegen, für ein Glamour-Shooting bleibt immer etwas Zeit! Viel Spaß also mit dem abgefahrenen Provocative Glamour!